in Sexgeschichten

sex mit zwei schwestern

ich war 20 Jahre alt und meine beiden Schwestern 22 und 27,wir wohnten mit den Eltern in eine drei Zimmer Wohnung, Wobei meine beiden Schwestern und ich in einen Großen Zimmer das unsrige nennen durften.Es kam auch oft vor das ich immer Samstags mit der einen oder der anderen Schwester ein Bad in der Badewanne teilen musste.Das ging auch alles ganz gut. Natürlich habe ich auch den einen oder anderen Blick auf ihre wohl geformten Brüste gewagt, und auf ihre süßen Mösen.Meine jüngere Schwester hieß Silvia und meine große Schwester hieß Pia.Eines Tages als ich mit Silvia in der Wanne saß und ich Ihre Brüste bestaunte fragte sie mich ob ich sie mal anfassen will. Ich sagte ja und im nu hatte ich einen Ständer.Wie herrlich sich das anfühlte und wie ausdauernd sich meine Schwester die Brüste massieren ließ. Ich spielte auch mit ihren Nippel die anschwollen und hart wurden.Auf einmal nahm Silvia meinen Ständer in die Hand und meinte für dein Alter ein Prachtstück und lächelte mich an.Dann fing sie langsam an und wichste mir den Schwanz.Hast du schon mal abgespritzt fragte sie und ich sagte nein, was den?Ja den pass mal auf was ich dir aus deinen Schwanz raus wichsen werde. und ihre Bewegungen wurden immer schneller.Ich hielt ihr instinktiv den Schwanz entgegen damit sie ihn gut Händeln könne. Stell dich mal hin sagte sie zu mir, ich stellte mich vor ihr hin und die höhe war genau richtig, vor ihrem Gesicht wichste sie mir den Schwanz. Nach einer Weile durch zuckte es meinen Körper und in meinen Schwanz baute sich ein enormer Druck auf und ich spritzte das erste mal ab. Silvia hielt den Schwanz so das sie sich das ganze Sperma in den Mund spritzte und ich fragte sie warum sie das macht. Es schmeckt gut das mache sie in der Schule öfter und saugte mir die Eichel aus.
Ich kannte Sex nur von Pornobildern die wir mal in den Nachtschränken von unseren Eltern gefunden hatten.Hast du schon gefickt fragte ich sie, und Silvia sagte nein das traut sie sich noch nicht.Wo gehst du den in der Schule Sperma schlucken. Im Keller hinter den Heizungsraum da ist eine Nische und da kommt Kaum einer vorbei.Seid dem freute ich mich auf jede Gelegenheit wo ich mit meinen Schwestern in die Wanne gehen“ jetzt“ durfte.Natürlich war ich neugierig wie Pia dazu steht und tastete mich vorsichtig an sie ran.Als wir beide so in der Wanne saßen betrachtete ich ihre Brüste und ich fragte sie ob es ihr nichts ausmacht das ich sie betrachte. Du bist ja ein Schelm und lächelte. du kannst sie ja mal anfassen. Das ließ ich mir nicht zwei mal sagen. Ich kniete mich vor ihr so hin das ich ihre Brüste gut in den Händen halten konnte und massierte diese genauso wie bei Silvia. Mir ist dabei nicht aufgefallen das mein Schwanz der bereits angeschwollen war vor Pia auf und ab wippte.Pia nahm ihn sogleich in die Hand und sagte zu mir den wichse ich dir erstmal ab.Hast du schon mal abgespritzt, und ich sagte ja letzte Woche hat Silvia sich alles in den Mund gespritzt und geschluckt. Sie sagte das sie das öfter in der Schule schon gemacht habe.
Das will ich auch jetzt von dir. Sie wichste mir den Schwanz knetete mir die Eier durch und nahm meine Eichel in den Mund und saugte.Als sie merkt das ich gleich abspritzten würde schob sie sich den ganzen Schwanz bis in den Hals hinter. Ihr Gesicht lief rot an aber sie behielt den Schwanz in ihren geilen Fickmaul bis ich abgespritzt hatte.Oh man das war geil sagte sie. Willst du mit mir ficken.? fragte sie mich und zog ihre Schamlippen auseinander.Wir ließen das Wasser aus der Wanne. Sie setzte sich auf den Wannenrand spreizte die Beine und sagte steck ihn rein.Ich kniete mich vor ihr hin und untersuchte das geile Fickloch. Was für große Schamlippen sie hatte und der Kitzler war auch nicht unbedingt klein.Sie zeigte mir wie man eine Fotze wichst und was Frauen dabei so sehr lieben.Sie nahm ihren Mittelfinger und steckte ihn in die Fotze schob ihn einigemal hin und her nahm ihn raus und streichelte sich den Kitzler. Wie sich ihr Kitzler allmählich rötete und anschwoll Ihre Bewegungen wurden immer schneller und aus ihrer Fotze lief der Mösen saft. Ich tastete gleich mit den finger wie sich das anfühlte, schleimig und doch so anziehen das ich hier den Saft ableckte. Pia wurde immer geile und sagte zu mir fick mich jetzt ich bin geil.Ohne Vorsicht hämmerte ich ihr mein Schwanz in die Fotze…oh ist das geil hör nicht auf.Oh ja mach weiter das ist schön fick mich fick mich aber pass auf wenn du kommst dann zieh ihn raus.In dem Moment wo ich meinen Schwanz aus der Fotze von Pia zog und über ihr abspritzte kam Silvia rein sah uns an und sagte das es gemein wäre das wir sie nicht gerufen haben.Dann leckte sie das Sperma von Pias Brüsten und ihrem Gesicht.. Sie waren so intensiv dabei das sie sich gegen seitig geil machten und ich bekam wieder einen Steifen.
Ich finde ja das die Badewanne ein wenig zu klein zum ficken ist,last uns ins Zimmer gehen, die Eltern sind ja nicht da.Pia sagte ja das ist eine gute Idee und da nehmen wir dich mal richtig vor.Nun sagte ich zu Pia den können wir ja Silvia die angst vor dem ficken nehmen den sie traut sich noch nicht.Was du hast noch nicht gefickt da staune ich aber sagte Pia zu ihr, mit den Jungs in der Schule kommst du doch ganz gut klar wie ich gesehen habe. Und ich sagte ja sie schluckt auch schon Sperma in der Schule. Davon hast du mir aber nichts erzählt.Als wir im Zimmer waren konnte ich es nicht lassen Silvia von hinten in die Muschi zufassen sie zuckte erschrocken zusammen schielte mich von der Seite an und sagte das hast du nicht umsonst gemacht. Sie warf mich aufs Bett und drückte mir ihre Fotze aufs Gesicht und rieb sich dabei. Sie zog meine Nase durch ihre Schamlippen und steckte sich den meine Nase in ihr fick loch.Ich bekam kaum Luft und versuchte mich aus dieser Situation zu befreien..Sich lachte nur und sagte ich solle ihr versprechen das mein Schwanz der erste ist der sie fickt und sofort. Ja gelobte ich ich tue alles was du willst.Pia lacht auch. Pia forderte Silvia auf sie solle sich über meinen Schwanz setzen damit sie ihn ihr einführen kann.Silvia setzte sich über meinen Schwanz und zögerte noch ,Pia sagte Du musst dich mit einen Ruck rauf setzten und gleich reiten du wirst sehen wie geil das ist.Pia hielt mein Schwanz vor Silvias Fick loch und Silvia setzte sich mit einen ruck auf ihn und ritt sich unter ein nicht überhörbaren stöhnen in den Wahnsinn der Geilheit. Ihre Titten wippten auf und ab die Nippel hart wie Nägel die aus der Wand ragten.Ich spürte wie ihre Möse auslief meine Eier waren schon glänzend nass.Silvia fickte und fickte und keiner hat daran gedacht das ich meinen Schwanz raus ziehen muss wenn ich komme. Zuspät der erste Schwanz in der Fotze meiner Schwester war meiner und der spritzte alles was er hatte rein.Und jetzt kam Silvia, oh man ist das ein geiles Gefühl, ficken macht ja solch einen Spaß, ist das schön sagte sie. dann merkte sie das ihre Fotze ausläuft, sie hob ihren Arsch hoch und das Sperma tropfte auf meinen Schwanz.Und schon war Pia zur stelle und leckte alles ab, nahm meinen Schwanz in den Mund und saugte ihn sauber.
Als wir fertig waren und uns angezogen haben und zu ruhe gekommen sind kamen kurze Zeit später unsere Eltern nach Hause.

Dann hatten wir Sommer Ferien und es gab keine Urlaubsfahrt. Also verbrachten wir unsere Ferienzeit zu Hause. Die Eltern sind Tags über arbeiten gegangen und wir haben die Zeit genutzt um unsere Fick Kenntnisse aus zuweiten und zu verbessern.Die Eltern verließen früh morgens um Sechs Uhr das Haus und kamen erst Abends um fünf wieder. Oh man ich habe mit meinen Schwestern mehr gefickt alles die ganzen Jahre wie ich alt bin und das war geil.Unsere Phantasien nahmen kein ende.Ja wir saßen uns auch gegen über und schauten uns beim wichsen zu.Dann gab es ein Wettbewerb zwischen Pia und Silvia,Wer zuerst kommt darf mit mir ficken.Natürlich habe ich den beide gefickt aber Silvia war die erste die gekommen ist.Also durfte sie auch als erste auf meinen Schwanz.Das war ja nicht schlimm weil Pia sich mit ihrer nassen Fotze über mein Gesicht setzte und forderte leck mich aus.

Ja wir fickten um das eine oder andere mal noch bis jeder nach und nach aus dem Elternhaus auszog und seines Wegs ging.

 

Wer einen früheren Post haben Lesben Sex mit drei reife Frauen Wir empfehlen Ihnen, unsere Titel geschichte lesen.

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.