in Sexgeschichten

Die Abenteuer von mir Und meiner Familie

Tag 1 und 2 weiter Volgen
Hallo Mein Name ist Markus ich bin seit 7 Jahren mit meiner Frau Petra verheiratet ich bin 34 meine Frau 36 Meine Frau ist zwar etwas fülliger aber hat auch eine Körbchengröße von D fast E. Und Trägt eine Brille wie ich auch Wir haben eine Tochter von 16 Jahren das Hindert uns aber nicht an einen ausgefüllten Sex Leben Ich Liebe meine Frau über alles und sie mich auch meine Frau geht in der Erziehung unseres Kindes voll auf ich verbringe meine Freizeit gern an den PC uns so beginnt unser Abenteuer wenn man es so nenne kann

Tag 1:

Es ist Mitte Mai es Sehr schönes Wetter und Fast 30 °C Zuhause Trägt meine Frau in Sommer Nie einen BH was ich schön finde da man so oft ihre Brust warten unter ihrer Kleidung sehen kann wenn sie aber Raus geht zieht sie einen an weil da ihr das sonst etwas komisch ist und vielleicht Jemand etwas sagen könnte aber Heute hatte sie es Vergessen sie Hatte ein Blaues Sommer Kleid mit Trägern und einen Schönen Dekolletee an wir sind mit einer Freundin und ihren Kinder auf einen etwas 30 min Entfernten Spielplatz Gegangenen als wie ankamen spielten die Kinder Gleich alle Miteinander wir saßen auf der Bank es waren auch andere Eltern da Meine Tochter Wollte Schaukeln also ging ich zu ihr es war günstig gelegen das ich meine Frau sehen konnte ihre Freundin war gerade bei eine Andre Frau und Unterhielt sich ich konnte Gut erkennen das die Brustwarzen abdrücke meiner Frau durch den Stoff des Kleides gut sichtbar waren zudem das Dekolletee auch nicht ohne war und scheinbar war ich nicht der Einzige der das mitbekommen hatte ein Mann auf der Nachbar Bank schaute oft zu meiner Frau Rüber es dauerte nicht Lange da Kamm meine Frau Zu mir meine Tochter ging Klettern so konnte ich mich gut unterhalten sie meinte das sie ihren BH heute Vergessen hat und ein Mann auch schon ganze zeit zu ihr schaut ich versuch sie zu beruhigen „

 

Ich: ist doch nicht schlimm ich finde es toll das du keinen BH an hast und andre können das gern sehen was für eine Tolle Frau habe“ „Meine Frau: ich weiß nicht klar findet du mich so Schön aber andere Schauen mich ja dann auch an stört dich das den nicht“ „Ich: nein das ja nur Körperlich wichtig ist das wir uns Lieben und das deine Liebe zu mir Gehört“ ich streichelte ihr vorsichtig über ihre Brüste um ihre Nippel zu stimulieren meine Frau schaute noch etwas Nachdenklich „ich: setze dich doch einfach mal etwas Neben den Mann und schaue was passiert keine sorge ich bin ja da“ ich flüstere ihr noch ins Ohr das macht mich richtig Geil wenn dich da so sitzen sehe Heute Abend legen wir dann richtig los zwar nicht ganz überzeugt ging meine Frau zu den Mann uns setze sich zu ihn ihre Nippel waren nun um so Deutlicher zu erkennen der Mann schaute immer Mal zu ihr aber sonst passierte nichts weiter nach etwa 1 Stunde gingen wir nach hause ich war Super Gelaunt und auch sehr Heiß ich konnte den Abend kaum erwarten als unsere Tochter in Bett war unterhielt ich mich mit meiner Frau über den Tag ihr war es immer noch etwas Komisch aber sie musste zugeben das sie es auch etwas erregte wie Redeten noch etwas und ich sagte sie soll doch morgen Den BH wieder weglassen das sicher noch mehr gibt die es mögen dabei massierte ich ihre Brüste streichelte über die Beine sie Nickte noch dazu dann Hatten wir echt heißen sex

Tag 2:

Heute Hat meine Frau Einen langen Rock Und Träger Top an und wie abgemacht Keinen BH so gingen wir wider alle auf den Spielplatz die Kinder unserer Freundin spielten schön bis etwas nach 30 min Meine Frau Kamm und meinte sie müsste Dringend mal sie hatte wohl Zuviel getrunken „Ich: warte Kurz“ Ich sagte unserer Freundin Bescheid das wir kurz weg sind dann ging ich mit meiner Frau etwas abseits wo viele Bäume und Büsche waren ich Liebte es wenn meine Frau pissen musste aber öffentlich hatten wir das noch nie gemacht nur zuhause ich hatte Bemerkt das jemand uns gefolgt war aber meine Frau scheinbar nicht sie hatte es sehr eilig so das sie auch nichts dagegen sagte als ich ihren Rock Hoch schob und ihren Slip Runter Zog dann Lief es schon aus ihr raus meine Frau wollte sich Hinhocken aber ich sagte das sie bitte stehen bleiben soll das das schöner ist ich versuchte sie noch in die richtig zu drehen woher ich Geräusche Gehört habe als nur noch ein Paar tropfen Kamen Küste ich ihre Muschi und Leckte Kurz aber sie sagte etwas ängstlich Schatz nicht Hier sie zog sie wieder an und wir gingen zurück „Ich: das war echt super danke du solltest öfters viel Trinken“ meine Frau schaute etwas verunsichert „Meine Frau: ich kann ja nicht immer Hier Pinkeln gehen womöglich sieht das noch jemand“ ich versuchte sie zu beruhigen „Ich: es gibt sicher mehr als nur mich die das toll finden und ich bin Glücklich dich als Frau zu haben“ wir küssten uns und gingen zurück als wie uns auf die Bank setzten sahen wir wie ein Mann der abseits Saß Grinste zu uns rüber meine Frau wurde Rot da sie sich denken Konnte das er es gesehen hatte ich streichelte meine Frau über die Brust „Ich Liebe dich mein Schatz du bist so schön und ich freue mich das du so viel für mich tust gerade eben das war so toll“ „Meine Frau: na ja ich musste halt ich hoffe nur echt es hat keiner gesehen“ „Ich: ich hoffe schon wie dein fast aus die Kamm das echt ein Hingucker“ meine Frau wurde sichtlich rot aber irgendwie hatte ich das Gefühl das sie es auch erregt Meine Frau sagte beschied das wir schon mal vor gehen wie gingen schnell nach Hause ich glaube wir konnten es beide nicht erwarten Sex zu haben als wie zuhause waren entledigten wir uns unserer Kleidung so wild wie heute Ritt meine Frau mein Schwanz noch nie es war einfach Tool nach den wir uns etwas Erholt hatten Ging meine Frau ins Bad „Meine Frau: na Schatz weilst du mitkommen ich muss Pissen“ das lies ich mir nicht 2 mal sagen und wir gingen zusammen in die Wanne ich drückte mein Mund an ihre Muschi und es dauerte nicht lange dann Kamm ihr Saft auch wenn der Geschmack nicht immer gut war ich fand es immer erregend nach den wir fertig waren gerade noch rechtzeitig bevor unsere Tochter Kamm Zogen wir uns an wir waren beide Richtig gut Gelaunt „Meine Frau: ich war etwas verunsichert aber wenn du magst gehe ich morgen wieder dort Pissen“ „Ich: super aber morgen komm ich erst später ich muss doch auf den Schrank warten der geliefert wird aber ich habe da eine Geniale Idee“ da ich viel mit Technik spiele hatte ich mir schon mal eine Brillen Cam Gekauft die konnte man mit den Smartphone verbinden ich erklärter meine Frau wie das geht das durch die Brille ich alles sehen kann was sie sieht und durch einen Kopfhörer kann ich auch mit ihr sprechen ich komm morgen dann nach so hast du mehr Spielraum das wird Lustig meine Frau war zwar nicht so ganz überzeugt aber sie spielte mit so ging der Tag zu ende

___________________________________________________________________________

Wer einen früheren Post haben Tamara das luder Unser Aufsatz, Anal Es gibt Geschichten.

___________________________________________________________________________
Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.