in Deutsche Porno

Private Einladung zum Porno Film

Da hatte ich ein hübsches Girl in München kennen gelernt und eh ich mich umschauen konnte waren wir schon zusammen essen in einem netten Lokal etwas abseits der Innenstadt. Die kleine Pizzeria hatte wohlschmeckendes Essen und so kam schnell eine angenehme Stimmung rüber in der wir uns nett über allerlei Stumpfsinn unterhielten.

Der übliche Rotz den Girls so wissen wollen wenn sie jemanden neues kennen lernen. Woher kommst du, was für einen Job hast, welches Auto fährst du, wie lange ist deine letzte Beziehung her und warum ist sie kaputt gegangen. ein Fragenjungel durch den wir uns Männer halt immer wieder durch frimeln müssen wenn wir Erfolg mit den Girls haben wollen. Ich hatte Glück und sie schluckte meine Geschichte eines Bankmitarbeiters wo die Freundin vor neun Monaten gestorben war.

Nach einem wirklich leckeren Essen lud sie mich doch sofort zu sich nach Hause ein mit den Worten wir können uns ja noch einen Porno anschauen. Nun war ich etwas überrascht so eine Einladung hatte ich beim ersten Essen noch nicht erhalten vor allem wo die Einladung zum Porno schauen doch schon fast ein Wink mit dem Zaunpfahl war. Wir zogen uns an und machten uns also mit dem Auto auf den Weg zu ihr wo wir auch nach gut zehn Minuten ankamen. Unterwegs erzählte sie mir ich wäre der erste Mann den sie mit so einer Einladung versuchte zu.

Ich konnte mir das lachen kaum verkneifen als ich ihr sagte das ich so etwas auch noch nie gehört hätte. In ihrer kleinen Wohnung angekommen machte ich es mir im Wohnzimmer bequem während sie in etwas bequemeres schlüpfen wollte. Wow war ich angenehm überrascht als sie nach 10 Minuten in einem geilen sexy Outfit vor mir stand. Sie hatte Seiden Handstrümpfe an dazu einen geilen Body der an der Fotze gleich frei offen war und ihr rasiertes Glück präsentierte. Dazu noch ein paar weiße Strapse mit Strapshaltern ich war glücklich weil genau so mag ich die Girls „geil und feucht“ müssen sie sein war schon immer meine Devise. Sie holte einen Porno Film aus dem Schrank an dem ich auch noch als Pornofotograph mit gearbeitet hatte.

Tja dumme Zufälle gibt es halt immer wieder aber Qualität verbreitet sich halt schnell in der heutigen Zeit. Als der Film anfing machte ich es mir auch etwas bequemer und streifte die Klamotten ab bis auf meine Unterhose und fing das fummeln mit dem heißen Girl an. Die mittelgroßen Titten hingen noch nicht so durch so das es eine Freude war an den fetten Nippeln zu spielen. Sie fing nun an an meinem Sack zu fummeln und hatte meinem Schwanz schon im Mund um ihn auf Fickgröße zu blasen. Die kleine war eine echte Saugmaschiene. So müssen sich Kühe beim melken vorkommen. Es dauerte auch nicht lange und mein bestes Stück spuckte eine ganze Ladung Sperma in ihren Rachen. Normalerweise kommt nun bei den meisten Girls ein auf die Toilette rennen und ins Klo spucken aber nicht diese kleine schlampe. Sie spielte einfach an meinen Eiern weiter bis auch wirklich der letzte Tropfen Sperma aus meinem Schwanz entleert wurde. In der Zwischenzeit hatte ich ihre feuchte Fotze mit zwei Finger angefangen zu ficken.

Als sie stoppte und von meinem Schwanz ab lies meinte sie nur das ich nur gut leer wäre damit sie mich auch richtig schön lang ficken könnte. Sie möge halt keine Schnellspritzer und deshalb würde sie einfach jeden Schwanz einfach einmal abmelken. Dann schwang sie sich rücklings auf mich so das sie mich schön reiten konnte und gleichzeitig den Porno Film schauen. Zweimal ficken so ganz ohne Pause mein Schwanz fing an ein wenig zu schmerzen aber ich dachte an den geilen Blowjob und hatte vor durch zu halten. So fickte sie mich nun ca 25 Minuten während dessen wir ein paar mal die Stellung wechselten. Irgendwann kam dann der erhoffte Orgasmus und sie sackte einfach vorne über und hatte Atemnot. Nun war ich aber schon wieder so geil das ich auch das kleine Arschloch noch ausprobieren wollte.

Von dem Fotzensaft noch schön eingeschmiert bahnte ich mir den weg in ihre Arschfotze und rammelte sie von hinten einfach weiter bis ich nach ein paar Minuten dann doch noch mal kam. Danach war erst mal Ende und wir sackten auf das Sofa in eine Ruhephase. Während sie wieder anfing an meinem Sack zu spielen fragte sie mich ob ich ihr nicht eine Rolle in einem der Pornofilme besorgen könne, Sie hätte mich bei einem Casting mal gesehen und wollte mich einfach nur „mit gutem Sex überreden“. Der Abend hatte einen netten Ausgang und die hübsche sehen wir auch bald in einem Pornofilm…

Wer einen früheren Post haben Blowjob Girls die es mögen einen dicken steifen Schwanz zu blasen Wir empfehlen Ihnen, unsere Titel geschichte lesen.

Written By:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.